Wildpflanzen Weiterbildung

Weiterbildung zur

Heilpflanzen & Wildpflanzenkunde 

   

                 Ein Jahr lang begleiten wir die heimischen
  Wildpflanzen durch das Jahr. Wir sind dabei, wie die
ersten grünen Spitzen hervorluken. Genau die richtigen
                        Kräuter um uns aus dem Winterschlaf zu
                          wecken. Die Frühjahrsheilpflanzen und Frühjahrskur
                           lässt uns in die Kräuterwelt eintauchen.



  Die jungen Kräuter schmecken am besten, so werden
    wir die essbaren Wildpflanzen am Feuer zu allerlei
     Leckereien weiter verarbeiten.  Auch schauen wir
hinauf, zu den Heilbäumen, was sie uns für Geschenke
bringen. Mit den Sommerheilpflanzen werden wir jede
Menge Zubereitungen herstellen wie Tinkturen, Öle, Vertreibungen
                     u.v.m. Auch werden wir in die Naturkosmetik und die
                        hohe Kunst der Destillation schnuppern.


                         Im Herbst begleiten wir die Pflanzen in die Tiefe der

                        Erde und lernen heilkräftige Wurzeln kennen.


Im Winter, wenn die Kräuter zur Ruhe kommen ist unsere
Zeit zur Verarbeitung von den gesammelten Schätzen
des Jahres. Wir stellen Tees, Räuchermischungen,
Salben, Cremes und verschiedene Galenika her.



Durch diese Weiterbildung der Wildpflanzenkunde

          bekommst Du eine umfassende Einführung der

            heimischen Wildpflanzen und Heilpflanzen
                                    in der Bodenseeregion
.


  Bei den regelmäßigen Kräuterwanderungen lernst Du

      die Pflanzen kennen und erleben die Wildpflanzen

                         direkt an ihrem spezifischen Standort.



                       Die Weiterverarbeitung ist ein weiterer großer

                         Abschnitt dieser Weiterbildung. Das Wissen über
                         die Heilwirkung der Pflanzen und deren
                       Weiterverarbeitung zu verschiedenste
              Pflanzenzubereitungen


       und auch das Wissen und vor allem das Zubereiten

         von essbaren Wildpflanzen bieten ein großes

 Repertoire an Anwendungsmöglichkeiten der Pflanzen

                               zu den verschiedenen Jahreszeiten.


                       Die Anwendung der Wildpflanzen in der Naturkosmetik
                         ist ein weiterer Bereich der bei dieser Weiterbildung
                          behandelt wird. Sie lernen, wie Naturkosmetik
                        einfach selber hergestellt werden kann. 


An jedem Block wechseln sich Pflanzenkunde, praktische und theoretische Einheiten ab, so dass Sie am Ende der Weiterbildung auf ein breites Wissen und Können um die heimischen Wildpflanzen zurückgreifen können.


Seit 2020 bieten wir eine neue Struktur der
               Wildfpanzen Weiterbildung an. Über das
ganze Kräuterjahr werden wir uns regelmäßig treffen

       und die Kräuter im Jahreskreislauf kennen lernen.

An zwei Wochenenden werden wir tief in verschiedene Themen der Wildpflanzenkunde eintauchen. Die 10 Abend-Workshops geben uns die Möglichkeit den Jahreskreislauf mit den Pflanzen im engen Kontakt zu erleben und eng mit den Pflanzen in Verbindung zu kommen und die Wildpflanzen in unseren Alltag zu integrieren.


Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an alle, die ihre heimischen Wildkräuter kennen und nutzen lernen möchten und den Wunsch haben, Heilpflanzen und essbare Wildpflanzen in ihrem Leben zu integrieren. Auch ist sie für Pädagogen geeignet, um das Wissen in ihrer Arbeit mit Kindern und Erwachsenen anzuwenden.


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Der Basiskurs ist verpflichtend für die Weiterbildung, kann auch seperat gebucht werden

Frühling

An den ersten Terminen erhalten Sie den ersten Einblick in die Wildpflanzenkunde. Durch Kräuterspaziergänge lernen Sie die Frühjahrspflanzen kennen. Die besondere, reinigende Kraft der Wildpflanzen im Frühjahr begleitet uns in dieser Zeit. Erste Pflanzenzubereitungen werden hergestellt, die wir im Laufe des Jahres weiter verarbeiten. Ein Highlight ist das Kochen mit essbaren Wildpflanzen. Wir werden aus den gesammelten Kräutern ein Wildkräuter-Menü zaubern, womit wir unsere Gaumen verwöhnen.

Neben den Heilpflanzen des Sommers lernen wir die Heilkraft der Bäume kennen. Die Bestimmung der Pflanzen und Merkmale verschiedener Pflanzenfamilien sowie die spezifischen Standorte der Pflanzen sind Teil in dieser Jahreszeit.










Sommer

Herbst

Die Heilkraft der Wurzeln ist in diesem Herbstblock ein wichtiges Thema. Außerdem tauchen wir ein in die Kunst der Destillation. Theoretische Kenntnisse und die praktische Durchführung der Destillation von Pflanzenwässern werden uns begleiten. Die Naturkosmetik ist ein weiterer Teil, bei dem wir kennen lernen, wie wir die Wildpflanzenzubereitungen im alltäglichen Gebrauch nutzen können.

Winter

Die Verarbeitung der Grundzubereitungen steht nun im Vordergrund. Gesammelte Pflanzen werden zu Teemischungen zusammengestellt, Destillate werden weiter verarbeitet und aus Ölen werden Salben und Cremes hergestellt. Auch in das Räuchern mit heimischen Pflanzen erhalten wir einen Einblick.


Anmeldung, Termine, Kursort:

Anmeldung: 

per Anmeldeformular


Weiterbildung:

Weiterbildung Wildpflanzenkurnde / 

Weiterbildung Wildpflanzen Pädagogik

Kursort: Deggenhausertal am Bodensee,

2 Wochenenden (Do-So) und  10 Abende (März - Dez. 2022)


Preis :

850 € Kursgebühr Wildpflanzenkunde

810 € Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2022


zzgl. 10€ Materialkosten pro Abend

zzgl. 15€ Materialkosten für Wochenenden

zzgl. 50€ Unterkunft für Wochenendkurse (eigenes Zelt)

zzgl. 40€ Verpflegung für Wochenendkurse


Termine Wildpflanzenkunde 2022


17.-20. März 2022 Basis Kurs Frühjahr

Heilpflanzen Frühling / Essbare Wildpflanzen


20.-23. Oktober 2022 Herbstkurs -Wurzelwissen


Abendseminare: 10 Termine: 

  • 4. April 2022 Essbare Wildpflanzen
  • 25. April 2022 Pflanzenportrait Heilpflanze Brennnessel, Frühlingskur / Brennnesselkur
  • 9. Mai 2022 Heilbäume
  • 23. Mai 2022 Heilpflanzen früher Sommer
  • 20. Juni 2022 Jahreskreisfest: Johannifest & Heilpflanzen Sommer: Pflanzenportrait Johanniskraut, Beifuß
  • 18. Juni 2022 Heilpflanzen später Sommer
  • 1. August 2022 Destillieren
  • 12. Sept 2022 Naturkosmetik
  • 14. November 2022 Tee Herstellung / Räuchern
  • 5. Dezember 2022 Abschluss + Prüfung



Zeiten:

Wochenenden:

            Start: 16 Uhr Ankommen / Zelt aufstellen

                       17 Uhr Start

             Ende:  13 Uhr Kursende

                        14 Uhr Abfahrt

Montags Abends:

Jeweils 16-20 Uhr


Informationen:

per Telefon oder Mail

Tel.: 0172-4830806

  

Wildpflanzen....

...sammeln...

Die Weiterbildung Wildnispdädagogik findet am Bodensee statt. Menschen aus dem Umkreis von Ravensburg, Tettnang, Singen, Friedrichshafen, Überlingen, Meersburg, Pfullendorf, aus Vorarlberg (Bregenz, Dornbirn) und der Schweiz und auch von weiter her sind herzlich willkommen.


...und verarbeiten

Weiterbildung Wildpflanzenkunde

Deggenhausertal am Bodensee,

2 Wochenenden und 10 Abende


Ort:

Vereinsgelände Verbindungskultur e.V. Lellwangen

www.verbindungskultur-ev.de


Zeiten:

16- 20 Uhr (Dienstags)

(60 Unterichtsstunden) 


Kursgebühren sind inkl.:

  • Seminarteilnahme
  • Seminarskript
  • Snacks, Getränke
  • Hochwertige Materialien während des Seminars

Die Weiterbildung ist nur als ganzes buchbar


Teilnehmer:

min. 9 bis max. 15 Teilnehmer


Aufwand

Präsenszeit sind 2 Wochenenden und 10 Abende, verteilt auf einen Jahreskreislauf. Zusätzlich führen die Teilnehmer praktische und theoretische Hausaufgaben, auch in Kleingruppen durch und legen ein Herbarium an.


Zertifikat:

Die Weiterbildung kann mit "Zertifikat Wildpflanzenkunde" 

oder Teilnehmerbescheinigung "Wildpflanzenpädagogik Weiterbildung" abgeschlossen werden.


Voraussetzungen Teilnehmerbescheinigung:

  • Anwesenheit bei mindestens 8 Terminen + 2 Wochenenden
  • Praktische und theoretische Hausaufgaben


zus. Voraussetzungen Zertifikat:

  • Herbarium von mindestens 25 Pflanzen
  • Prüfung am Abschlusstermin

Themen und Inhalte

Pflanzenkunde

  • Heilpflanzen im Jahreskreislauf
  • Essbare Wildpflanzen
  • Baumheilkunde
  • Jahreskreis Feste


Theoretische Inhalte

  • Sammelkunde
  • Trocknung und Lagerung
  • Pflanzenzubereitungen und Anwendungsgebiete
  • Pflanzenbestimmung
  • Standorte
  • Pflanzenfamilien
  • Naturkosmetik


Praktische Inhalte

Herstellung von Pflanzenzubereitungen

  • Öle
  • Tinkturen
  • Salben, Cremes
  • Hydrolate / Destillation
  • Tee Mischungen
  • Räuchern mit Pflanzen
  • Naturkosmetische Produkte
  • Badesalz
  • Peeling

Kochen mit Wildpflanzen

  • Grüne Smoothies
  • Salate aus Wildkräutern
  • Kochen am Feuer mit wilden Pflanzen
  • Wildkräuterküche


uvm...