Wildnispädagogik Weiterbildung

Die Inhalte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Wildnisschule Naturkreis. Copyright © 2015 by wildnisschule-naturkreis.de und wildnisschule-naturkreis.at• Alle Rechte vorbehalten • All rights reserved. Kontakt: Hohlenstein 2, 88693 Deggenhausertal Telefon: 0049 (0)172 4830806 E.Mail: kontakt(at)wildnisschule-naturkreis.de

Wildnisschule Naturkreis

WildnisPädagogik Weiterbildung

Mit Kindern und Jugendlichen raus in die Natur! Aber was dort machen??

 

Von der ersten Idee bis zum Projekt - von uns bekommst du erprobte Werkzeuge an die Hand, um mit Kindern und Jugendlichen die Natur zu entdecken. Dabei nutzen wir besonders die Wildnispädagogik sowie die Kräuterpädagogik, es fließen auch Elemente der Natur- und Erlebnispädagogik mit ein. Die Wildnispädagogik gibt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit der Natur zu verbinden und die Elemente hautnah zu erleben. Sie nutzt die Inspiration der Natur, um Wissen zu vermitteln. Auch die eigene Verbindung zur Natur wird dabei gestärkt und gefördert. Besonderen Wert legen wir auf Nachhaltigkeit und mit einfachen Mitteln zu arbeiten, die in der Natur gefunden werden. Dies ermöglicht den Teilnehmenden mit Werkzeugen und Materialien aus der Natur die Kreativität der Kinder zu fördern.

 

Inhalte der Weiterbildung

Die Weiterbildung ist in 5 Module eingeteilt, die aufeinander aufbauend sind. Sie vermitteln die wichtigsten Säulen der Wildnis- und Naturpädagogik.

 

Handwerk mit Naturmaterialien:

Im “Baumarkt der Natur“ finden wir alle Materialien, die wir brauchen.

Wir gehen raus in die Natur, schauen was sie für uns in dieser Jahreszeit zu bieten hat und es entstehen z.B. Körbe, Messer, Tongeschirr, Holzlöffel, Naturfarben und Kunstgegenstände.

 

Teaching und Mentoring:

Du lernst die natürliche Art des Lehrens, die von Naturvölkern angewendet wird. Durch das Wecken von Neugierde und Fragestellen wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, selbstbestimmt die Natur zu erforschen und wissbegierig die Welt zu entdecken.

 

Storrytelling:

Geschichten erzählen ist eine uralte Art, Wissen weiter zu geben. Hier lernen wir die Werkzeuge, wie Geschichten aufgebaut sind, um die Kinder mit staunenden Gesichtern in den Bann zu ziehen.

 

Kräuterkunde:

Von einer Wundsalbe bis zur Schönheitscreme, von Brennnesselchips bis zum Freundschaftsband, von verschiedenen Farbtönen bis zur Bienenwachskerze.... Für jedes Alter wirst du die faszinierende Welt der Kräuter einsetzen können.

 

Feuerküche:

Das Kochen am Feuer ist einer unserer Highlights. Mit Asche, Glut, heißen Steinen und auch mal im Topf tauchen wir in die Feuerküche ein. Hier gibt es Tipps und Tricks vom 5 Steine Koch, wie für groß und klein mit Kräutern und Gemüse leckere Gerichte, auch für größere Gruppen, gezaubert werden.

 

Spielen als pädagogisches Werkzeug:

Wertvolle Spiele sind ein großer Teil unserer Weiterbildung. Soziales Verhalten, Spaß und Freude in der Bewegung und am Spiel werden genauso vermittelt wie Wissen und Forscherlust.

 

Wildnis Fertigkeiten:

Feuer machen ist eine große Überlebenskunst. Wir werden für die verschiedenen Altersgruppen die passende Feuertechnik erlernen. Andere Wildnisfertigkeiten wie Laubhütte bauen, Spurenlesen und Vogelsprache werden immer wieder Teil der Weiterbildung sein. Wir lernen das Anleiten von Schnitzen und die Handhabung von Werkzeugen mit Kindern.

 

Zielgruppe

Es sind alle herzlich willkommen, die Interesse haben sich mit der Natur zu verbinden und die das Kind in sich neu erleben wollen. Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die Kindern im Schulalter und Jugendlichen die Natur näher bringen möchten. Pädagogen, Jugendarbeiter, aber auch Eltern und Großeltern sind bei dieser Weiterbildung willkommen. Das erlernte kann beruflich, privat oder im Verein eingesetzt werden. Bei einem Wanderausflug der spannend gestaltet wird, bei der Nachmittagsbetreuung, auf dem Schulhof, beim Biologieunterricht am Bach, bei einer Kinder- oder Jugend Freizeit oder beim Kindergeburtstag...

 

Anforderungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich

 

Umfang der Ausbildung

Präsenzzeit von 7 Modulen á 3-5 Tagen

Heimarbeit und Selbststudium mit persönlicher Betreuung

Gruppenaufgaben außerhalb der Präsenzzeit

Planung und Durchführung eines eigenen Projektes

 

Das Team

Fridolin Baumgartinger

Wildnispädagoge, Kräuterpädagoge, Primitiv-Skills Lehrgang, Tracking-Ausbildung, Koch, Kindergartenbetreuer im Waldkindergarten

 

Ein Jahr habe ich in der Wildnis gelebt und alle Fertigkeiten erlernt, die es braucht um draußen zu leben. Das „Yearlong“ in den tiefen Wäldern Wisconsins hat mir viele Erfahrungen in der Natur, aber auch im Zusammenleben mit Gruppen gebracht. Durch meine Arbeit als Waldkindergarten Betreuer und in meiner Arbeit als Wildnispädagoge für Kinder- und Jugendveranstaltungen habe ich langjährige Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Altersstufen gesammelt. Unter anderem war ich Leiter von Ferienlagern, Schulklassenführungen, Familiencamps und Jugendtreff-Wildniscamps und Gruppenleiter vom Jongomero-Camp (für Kinder und Jugendlichen mit Verlust in der Familie). Meine Passion ist das Kochen. Ich habe 10 Jahre lang in Gourmet-Hotels als Koch gearbeitet und verbinde diese Erfahrungen jetzt mit dem Kochen am Feuer zu einer Wildnis-Gourmet-Küche als „5 Steine Koch“. Das Naturhandwerk ist meine weitere Leidenschaft, in der ich meine Kreativität auslebe.

 

Linde Svenja Baumgartinger

Wildnispädagogin, Heilpflanzenausbildung, Umweltwissenschaftlerin (Dipl.), Pädagogin (Master)

 

Meine Passion sind die „Wilden-Grünen“. Das Wissen und die Anwendung von Heilpflanzen und Essbaren Wildpflanzen sind mein Steckenpferd. Meine Erfahrungen gebe ich seit Jahren in Kursen und Kräuterwanderungen weiter. Besonders geprägt hat mich die 3 jährige Ausbildung bei Susanne Fischer-Rizzi. Bei Ferienlagern, Schulklassenführungen, Kindergeburtstagen, Familiencamps und bei großen Wildnisveranstaltungen habe ich viele Erfahrungen im Umgang mit Kindern gesammelt. Das Studium „Angewandte Umweltwissenschaften“ hat mir einen tiefen Einblick in die Prozesse unserer Umwelt gegeben, was sich für mich mit dem Studium der Pädagogik im Bezug auf meine Arbeit mit Kindern und Erwachsenen abrundete.

 

Gastdozenten

Für bestimmte Gebiete werden Gastdozenten eingeladen um uns ihre Passion weiter zu geben.

 

 

Anmeldung, Termine, Kursort:

Anmeldung: per Anmeldeformular

 

Kursort: Tipiplatz bei Tettnant

. Kursplatz bei Markdorf

Wintercamp voraussichtlich

. in Vorarlberg

 

Preis: 1850€ zzgl. 25€ biol. Vollverpflegung

. und 9€ Übernachtung im Zelt oder Tipi

/ Tag. (Wintercamp ca 17€/Tag)

 

Termine:

. 30.August-1. September 2019

. 25.-27. Oktober 2019

. 22.-24. November 2019

. 20.-23. Februar 2020

. 27.-29. März 2020

. 30. April - 3. Mai 2020

. 10.- 14 Juni 2020

Feuerküche

Kräuterkunde

Pädagogische Spiele

Storry Telling - Geschichten

Naturhandwerk